Freitag, 22. Juni 2018
   
minimieren
Termine
Thommie Bayer: Seltene Affären
Datum und Uhrzeit: Samstag, 22. April 2017 19:30
Kategorie:
Lesung für Erwachsene
Ort: Stadtbibliothek - Hauptstelle
Beschreibung:

Zur Eröffnung der 9. Leverkusener Buchwoche Levliest

liest Thommie Bayer aus seinem aktuellen Roman "Seltene Affären".

Thommie Bayer gehört zu den meistgelesenen deutschsprachigen Erzählern und veröffentlichte neben zahlreichen Drehbüchern vor allem Romane und Erzählungen.

In seinem Roman „Seltene Affären“ erzählt Thommie Bayer die Geschichte eines ungewöhnlichen Doppellebens und stellt die spannende Frage, was es heißt, aus Anstand auf die große Liebe verzichten zu wollen.

minimieren
Monochrome Landschaften - Fotoausstellung Rainer Meinigke

Rainer Meinigke, ehemaliger Lehrer und Ratsherr in Leverkusen, nahm nach seiner Pensionierung das Hobby Photographie wieder auf, um in seinen Bildern die Schönheit der Natur und der Landschaft in seiner Umgebung festzuhalten. Insbesondere in seinen monochromen Bildern erfasst er das Wesen der Landschaft und trägt somit dazu bei, die Wichtigkeit und die Bedeutung der Erhaltung dieser Landschaften und ihre Bedrohungen ins allgemeine Bewusstsein zu heben. Seine Photographien besitzen aber nicht nur einen dokumentarischen Charakter, sondern sie zeichnen sich in einem hohen Maße durch ihre ästhetische Qualität aus und entfalten so ihre Wirkung und zeigen die Sicht des Photographen von „seiner“ Landschaft. Diese Ästhetik und der Verzicht auf die Farbigkeit sind es, die den Betrachter in den Bann ziehen und eine emotionale Bindung zu seiner heimatlichen Landschaft entstehen lassen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Ausstellung kann vom 5. Juli bis 28. August während der Öffnungszeiten der Hauptstelle der Stadtbibliothek besichtigt werden.

Stadtbibliothek Leverkusen
Fr.-Ebert-Platz 3 d
51373 Leverkusen

minimieren
Vielfalt aus dem Bergischen - Ausstellung

Unter dem Titel „Vielfalt aus dem Bergischen“ präsentiert die Stadtbibliothek Leverkusen vom 3. bis 25. Mai Arbeiten von neun Mitgliedern des Kunstverein Wermelskirchen.

Die Bilder und Objekte der Ausstellung sind so vielfältig wie die Künstlerinnen und Künstler selbst. Die Unterschiedlichkeit der Motive sowie die „Vielfalt“ von Material, Form und Techniken sorgen für eine eindrucksvolle und breitgefächerte Ausstellung.

Der Kunstverein Wermelskirchen bietet Kunstfreundinnen und -freunden im Bergischen Land und Umgebung die Gelegenheit, in Ausstellungen und Kunstaktionen Kunst und Künstler zu erleben und sich mit Kunst auseinanderzusetzen. Der Verein hat rund 100 Mitglieder, davon ist fast die Hälfte mit eigenen Werken in verschiedenen Techniken und Stilen aktiv.

Es stellen aus: Roswitha Geisler, Bettina Herbst, Erika Kinder, Ulrike Pathe, Roswitha Simon, Diethard Spickermann, Frank Weber, Helga Wendorf und Anja Yuva.

Weitere Informationen über den Kunstverein Wermelskirchen finden Sie hier:   http://www.kunstwk.net

Mit einer Vernissage am 3. Mai um 17.30 Uhr wird die Ausstellung „Vielfalt aus dem Bergischen“ eröffnet.

Ort: Hauptstelle der Stadtbibliothek in Wiesdorf, Fr.-Ebert-Platz 3d. Der Zugang zur Bibliothek befindet sich in der Rathausgalerie.

Die Ausstellung „Vielfalt aus dem Bergischen“ kann vom 3. bis 25.5.18 zu den Öffnungszeiten der Hauptstelle der Stadtbibliothek besichtigt werden:

Di – Fr            11 - 19 Uhr
Sa:                  11 - 14 Uhr

Willkommen   |   Profisuche   |   Veranstaltungen   |   FAQ - Oft gefragt   |   Benutzerkonto   |   Kontakt   |   Datenschutz   |   Impressum
Copyright 2011 by OCLC GmbH