Suche in unserem Katalog:

Willkommen

Es ist soweit!

Wir freuen uns, die Hauptstelle ab dem 19. Mai wieder öffnen zu können. Da wir wegen der Corona-Pandemie einige Sicherheitsmaßnahmen gewährleisten müssen, gelten vorübergehend leicht veränderte Öffnungszeiten:

Dienstags bis freitags 10 - 13 Uhr und 15 - 18 Uhr

Samstags haben wir wie gewohnt von 11 - 14 Uhr geöffnet.

Leider müssen wir auch gleich zwei Brückentagsschließungen ankündigen: an Christi Himmelfahrt (21.05.2020) und am Freitag, den 22.05.2020 sowie an Fronleichnam (11.06.2020) und am Freitag, den 12.06.2020 gelten die städtischen Brückentage und die Bibliothek bleibt geschlossen. An den jeweils darauffolgenden Samstagen ist aber wie üblich geöffnet.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir die Bibliothek vorläufig nur zur reinen Medienausleihe öffnen können. Bringen Sie unbedingt Ihren Bibliotheksausweis mit, da wir zunächst nur Selbstverbuchung anbieten!

Folgende Angebote stehen derzeit nicht zur Verfügung:

Kopierer, Taschenschränke, Besuchertoiletten, Spielkonsole, Internetplätze, Lernort/sonstige Sitz- und Arbeitsplätze, Tageszeitungen, WLAN-Tickets

Desweiteren müssen wir gemäß CoronaSchVO §6,3 Namen und Kontaktdaten unserer Besucher erfassen. Diese Daten werden ausschließlich zur Rückverfolgung eventueller Infektionsketten verwendet und spätestens nach 4 Wochen gelöscht.

Für die Bibliothek gilt wie für alle Geschäfts- und Verwaltungsräume, dass sie nur mit Mund-Nase-Schutzmasken betreten werden darf und Sicherheitsabstände zu anderen Besuchern einzuhalten sind. Vorerst dürfen sich nur bis zu 30 Besucher gleichzeitig in der Bibliothek aufhalten.

Wir haben daher eine Einlasskontrolle eingerichtet, bei der wir auch die o.e. Daten erheben. Dort halten wir Handdesinfektion und bei Bedarf Einmal-Masken und -Handschuhe für Sie bereit.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis für die Einschränkungen und freuen uns, Sie bald wiederzusehen!

 

*** Kontaktlose Medienausleihe ***

Während der Schließungszeit in den Zweigstellen können unsere Leserinnen und Leser in den Schul- und Stadtteilbibliotheken Schlebusch und Opladen Medien bestellen und abholen. So geht's:

Schul- und Stadtteilbibliothek Opladen

Wählen Sie im Online-Katalog bis zu 5 Medien aus. Diese können Sie montags, dienstags und freitags zwischen 9.30 und 17 Uhr telefonisch oder per Mail bei uns bestellen

Telefon 02171 711 280 - Mail bibliothek.opladen@kulturstadtlev.de (bitte geben Sie in der Mail eine Telefonnummer an)

Schul- und Stadtteilbibliothek Schlebusch

Wählen Sie im Online-Katalog bis zu 10 Medien aus. Diese können Sie dienstags und donnerstags zwischen 9 und 14 Uhr telefonisch oder per Mail bei uns bestellen

Telefon 0214 855 71 52 - Mail bibliothek.schlebusch@kulturstadtlev.de

Wir prüfen, ob die gewünschten Titel im Haus sind und nennen Ihnen einen Abholzeitpunkt. Sie können ausschließlich Titel aus der jeweiligen Einrichtung bestellen! Es gelten die üblichen Benutzungsbedingungen, Tarife und Leihfristen; abgelaufene Ausweise können kostenpflichtig aktiviert werden.

2. Abholung

Schul- und Stadtteilbibliothek Opladen

Medien werden in einer Papiertüte im Vorraum (Zugang über Schulhof) zur Abholung deponiert.

 

Schul- und Stadtteilbibliothek Schlebusch

Medien werden in einer Papiertüte hinter der ersten gläsernen Eingangstür zur Abholung deponiert.

Sie unterzeichnen den beigefügten Laufzettel und können die Medien mitnehmen. Sie können vorher entliehene Medien (auch Medien aus anderen Zweigstellen!) gerne bei dieser Gelegenheit abgeben.

 Bitte beachten Sie unsere Informationen hier auf der Homepage.


Logo MunzingerLogo DudenLogo Onleihe


Das Mobilportal der Stadtbibliothek Leverkusen bietet ähnliche Recherche- und Verwaltungsfunktionen, die Sie von der "großen" Seite kennen.


Bei Rückfragen erreichen Sie uns während der Öffnungszeiten der Hauptstelle (Di-Fr 10-13 / 15-18 Uhr, Sa 11-14 Uhr) unter 0214 406 4220. Ein E-Mail-Formular und die Adressen der Stadtbibliothek Leverkusen finden Sie unter Info & Kontakt.