Dienstag, 22. Oktober 2019
   
minimieren
Mediensuche
Die Richterin und die tote Archäologin
Verfasser: Fontaine, Liliane
Jahr: 2019
Verlag: München, Piper
Schöne Literatur
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
 Vorbestellen Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Fontai Boncourt / Krimi&Thriller Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 05.11.2019
Inhalt
Languedoc, Südfrankeich: Auf dem Gelände einer archäologischen Ausgrabungsstätte wird die Leiche der Archäologin Flavia Leone gefunden. Die Frau ist erstickt worden, und auf ihrem Gesicht liegt die Nachbildung einer antiken Totenmaske. Einige Tage später wird in Sète die Leiche von Flavias Ehemann entdeckt, Kapitän auf einem Cargoschiff. Die Untersuchungen der Gerichtsmedizin ergeben, dass das Paar auf die gleiche Art und am selben Tag den Tod gefunden hat. Bei den Ermittlungen stoßen Mathilde de Boncourt, Commandant Rachid Bouraada und Lieutenant Felix Tourrain auf jede Menge Ungereimtheiten...
Details
Verfasser: Fontaine, Liliane
Jahr: 2019
Verlag: München, Piper
Systematik: Roman
Interessenkreis: SL Kriminalroman
ISBN: 978-3-492-50218-4
Beschreibung: 301 Seiten
Schlagwörter: Frankreich
Mediengruppe: Schöne Literatur
minimieren
Hinweise zur Trefferliste:
  • Klicken Sie auf den Titel des Treffers, um mehr zu erfahren (nicht auf das Bild!)
  • Die Medienart (Roman, Hörbuch, Film etc.) wird durch ein kleines Symbol unter dem Titel angezeigt.
  • Bibliografische Informationen wie Erscheinungsjahr, Verlag, Umfang und Auflage erhalten Sie unter dem Button "Details"
  • Erscheint ein Treffer ohne die Angabe der Verfügbarkeit, handelt es sich häufig um einen Reihentitel, ein sog. mehrbändiges Werk (z.B. "Der Herr der Ringe"). Klicken Sie auf den Titel, werden Ihnen die einzelnen Bände angezeigt und Sie können bei diesen jeweils nachgucken, ob sie verfügbar oder entliehen sind.

 

Willkommen   |   Profisuche   |   Veranstaltungen   |   FAQ - Oft gefragt   |   Benutzerkonto   |   Kontakt   |   Datenschutz   |   Impressum
Copyright 2011 by OCLC GmbH