X
  GO
Die Stadtbibliothek - mehr als Buchausleihe

Natürlich sind Bereitstellung, Erschließung und Ausleihe von Büchern (und anderen Medien) unsere Hauptaufgabe. Viele wissen auch, dass man die Mitarbeiter um Beratung bitten kann, wenn es um einen Lesetipp oder um Material für Referate oder andere Aufgaben geht. Aber eine moderne Bibliothek kann so viel mehr:

Lernort

In der Hauptstelle umfasst der Lernort fast eine halbe Etage, in den kleineren Einrichtungen der Stadtbibliothek Leverkusen stehen wenigstens Arbeitstische und teilweise auch Internetzugang zur Verfügung.

Grundsätzlich können Einzelpersonen und Gruppen in der Bibliothek lernen und arbeiten.

In der Hauptstelle werden neben dem Arbeitsbereich selber und einem WLAN-Zugang im Ticketsystem auch Whiteboards mit Material, Lesebrillen, Kopfhörer und Schreibmaterial angeboten. An der Theke im EG können am IPad-Butler Tablets zur Nutzung vor Ort ausgeliehen werden. Wer keinen eigenen PC besitzt, kann an den 4 Kunden-PCs arbeiten. Auch Scanner und Drucker stehen zur Verfügung.

Selbstverständlich gehört bei Bedarf immer Beratung zum Service!

Aufenthaltsort

Bis vor ca. 10 Jahren wurden öffentliche Bibliotheken vor allem zur Medienausleihe besucht. Mittlerweile machen Internetrecherche und zahlreiche alternative Unterhaltungsangebote dem Buch Konkurrenz. Gleichzeitig schätzen immer mehr Menschen die Bibliothek als ruhigen und kommerzfreien Aufenthaltsort. 

Alle Einrichtungen der Stadtbibliothek Leverkusen bieten neben Arbeitstischen auch Sofaecken, Sessel oder Sitzsäcke an, die einen längeren Aufenthalt zum Lesen, Entspannen und - ja - auch zur Unterhaltung erlauben. Dort, wo Fläche und Raumstruktur es erlauben, sind ruhige Gespräche kein Problem, solange ander Nutzer die Möglichkeit haben, konzentriert in der Stille zu arbeiten und zu lesen. Sollte sich kein Kompromiss finden lassen, unterstützen die Mitarbeiterinnen gerne bei der Schlichtung.

Grundsätzlich sind Essen und Trinken in Bibliotheken untersagt. Solange Geruchsbelästigung und Verschmutzungen vermieden werden, sei es durch Verschütten oder durch Müll, kann das Mitbringen von Getränken oder kalten (!) Snacks in verschließbaren Behältern geduldet werden.

Veranstaltungsort

NIcht zuletzt ist die Bibliothek auch Veranstaltungsort. Die Möglichkeiten reichen von Kita-, Klassen- und Gruppenführungen über Recherche- und Medienkompetenztrainings bis zu Lesungen und Vorträgen bekannter Autoren und Wissenschaftler. Eine besondere Zusammenarbeit verbindet die Bibliothek mit der örtlichen Kunst- und Kulturszene, wie zahlreiche künstlerische, literarische und heimatkundliche Veranstaltungen beweisen.

Was die Bibliothek Bürgern jeden Alters und Bildungseinrichtungen aller Art zu bieten hat, haben wir auf den Unterseiten zusammengefasst. Und wenn Sie meinen, ein bestimmtes Angebot würde das Portfolio noch vervollständigen: schreiben Sie uns einfach.

Wir freuen uns auf Ihre Ideen und Wünsche!

Schnellsuche
Hotline

Für Verlängerungen und Auskünfte aller Art erreichen Sie uns dienstags bis freitags zwischen 10 und 18 Uhr, samstags von 11-14 Uhr unter 0214 / 406 4220.

Achtung: Die Datenbank wird täglich gesichert. Es kann passieren, dass Sie sich daher abends nicht einloggen können. Probieren Sie es nach einigen Minuten noch einmal oder senden Sie uns eine Mail!

Außerhalb der Kontaktzeiten können Sie uns >>>per Mail erreichen.