X
  GO
Mediensuche
Code of Survival - Die Geschichte vom Ende der Gentechnik
Jahr: 2017
Verlag: Köln, Pandora Film
DVD Sachfilm
verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Vorbestellen Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Umwelt Code o Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Bertram Verhaag beschäftigt sich in seiner Dokumentation mit dem umstrittenenen Unkrautbekämpfungsmittel Glyphosat. Millionen Tonnen des Herbizids werden jährlich in der weltweiten Landwirtschaft eingesetzt mit unabsehbaren Folgen für die Gesundheit von Menschen, Tieren und Pflanzen. Eine Folge des massiven Glyphosat-Einsatzes ist jedoch jetzt schon spürbar: Es gibt immer mehr Unkraut, das gegen die chemische Verbindung immun ist, und sich enorm schnell vermehrt. Gleichzeitig zeigt Verhaag aber auch drei Projekte, die beweisen, wie Landwirtschaft ohne chemische Mittel zur Unkrautbekämpfung funktionieren kann: Die indische Teeplantage Ambootia in Darjeeling am Fuße des Himalaya, die biologische Farm Sekem des alternativen Nobelpreisträgers Ibrahim Abouleish, die seit 40 Jahren mitten in der Wüste existiert, sowie den Biohof des bayerischen Bauern Franz Aunkofer.
Details
Jahr: 2017
Verlag: Köln, Pandora Film
Systematik: Xb, Wt
ISBN: B-07-4TBRK2-M
Beschreibung: 1 DVD (93 min) : farbig
Schlagwörter: Agrikulturchemie, Biologische Landwirtschaft, Gentechnologie, Glyphosat, Landwirtschaft, Agrarchemie, Agrochemie, Genmanipulation, Gentechnik, Landwirtschaftschemie, Ökologische Landwirtschaft
Fußnote: FSK: Ohne Altersbeschränkung. Sprachen: Originalfassung (Deutsch, Englisch, Hindi, Arabisch) mit deutscher Voice-Over. Original: Deutschland, 2017
Mediengruppe: DVD Sachfilm
Hinweise zur Trefferliste:
  • Klicken Sie auf den Titel des Treffers, um mehr zu erfahren (nicht auf das Bild!)
  • Die Medienart (Roman, Hörbuch, Film etc.) wird durch ein kleines Symbol unter dem Titel angezeigt.
  • Bibliografische Informationen wie Erscheinungsjahr, Verlag, Umfang und Auflage erhalten Sie unter dem Button "Details"
  • Erscheint ein Treffer ohne die Angabe der Verfügbarkeit, handelt es sich häufig um einen Reihentitel, ein sog. mehrbändiges Werk (z.B. "Der Herr der Ringe"). Klicken Sie auf den Titel, werden Ihnen die einzelnen Bände angezeigt und Sie können bei diesen jeweils nachgucken, ob sie verfügbar oder entliehen sind.

 

Schnellsuche
Hotline

Für Verlängerungen und Auskünfte aller Art erreichen Sie uns dienstags bis freitags zwischen 10 und 18 Uhr, samstags von 11-14 Uhr unter 0214 / 406 4220.

Achtung: Die Datenbank wird täglich gesichert. Es kann passieren, dass Sie sich daher abends nicht einloggen können. Probieren Sie es nach einigen Minuten noch einmal oder senden Sie uns eine Mail!

Außerhalb der Kontaktzeiten können Sie uns >>>per Mail erreichen.